Hackschnitzel

Sie sind hier: Startseite / Brennholz Welt Shop / Hackschnitzel / Hackschnitzel

Hackschnitzel

22,00 

Einheit: 1 kubikmeter

nicht zertifiziert

Nicht vorrÀtig

Kategorie: .

Hackschnitzel sind sehr kleine Holzteile, die sich ideal zum Grillen und Heizen eignen.

Wer gerne grillt und gesunde, biologische Alternativen zur Grillkohle sucht, ist mit Hackschnitzeln fĂŒr einen gelungenen Grillabend perfekt ausgerĂŒstet. Das kleine Holzhack stammt ĂŒberwiegend aus der Forstwirtschaft und ist als biologisches Nebenprodukt frei von chemischen ZusĂ€tzen. Hackschnitzel lassen sich beliebig portionieren und einsetzen. Sie sorgen neben einem natĂŒrlichen Anblick und Geruch fĂŒr pures GrillvergnĂŒgen auf hohem Niveau. Langsam und gleichmĂ€ĂŸig entwickelt sich die angenehm leichte Rauchentwicklung und stört nicht mit lĂ€stigen GerĂŒchen. Wer gerne im Einklang mit der Natur heizt und grillt, ist mit Hackschnitzeln ökologisch und ökonomisch auf der richtigen Seite und grillt und heizt auf gesundem Niveau. Die beliebten Hackschnitzel gibt es in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen, die sich je nach Grill und Bedarf grĂ¶ĂŸenmĂ€ĂŸig anpassen lassen.

Nicht nur auf dem Grill leisten Hackschnitzel gute Dienste


Vielseitig lassen sich Hackschnitzel als Brennmaterial einsetzen. In der Industrie dienen sie als Brennstoff fĂŒr Heizkraftwerke, im privaten Bereich zum optisch stilvollen Heizen von Kaminen und Kachelöfen. Nichts ist schöner als sich an dem schönen und wĂ€rmenden Anblick von hell fackelnden Hackschnitzeln zu erfreuen. Sie eignen sich ideal fĂŒr romantische Abende im Freien ebenso wie in dafĂŒr geeignete Kamine im Innenbereich. Die Verwendung sorgt zu jeder Jahreszeit fĂŒr stimmungsvolle und atmosphĂ€risch gelungene Momente.

FĂŒr GĂ€rten und liebevoll angelegte Balkone werden die immer beliebter werdenden Hackschnitzel auch zum Verhindern von Unkraut verwendet. Unter Hainbuchen kommen diese zum Einsatz. Neben dem EindĂ€mmen von wucherndem Unkraut verströmen die Holzschnitzel auch einen angenehm natĂŒrlichen Duft. GĂ€rtner von großflĂ€chig angelegten Landschaftsanlagen schwören auf die Verwendung fĂŒr langfristig schöne Beet- und Blumenanlagen ohne Unkraut.

Eine spezielle und charakteristische Eigenschaft von Hackschnitzel sind ihr hoher Wassergehalt

Je nach Holzart, von der die Hackschnitzel stammen, können die kleinen Holzteile abhĂ€ngig von GrĂ¶ĂŸe und Aschegehalt mit einem hohen Wassergehalt punkten. Ein erheblicher Vorteil bei der artgerechten und trockenen Lagerung von Holzschnitzel, die in großen Mengen ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum gelagert werden. Ideal zur Lagerung sind Hackschnitzel, die einen Wassergehalt unter 30 Prozent aufweisen, womit nur ein geringerer Energieverlust zu verkraften ist.

Wer auf frisches und gehaltvolles Holzhack fĂŒr den Grill oder Kamin nicht verzichten möchte, sollte auf einen Wassergehalt von mindestens 50 Prozent achten, um optimale Grill- und Heizergebnisse zu erzielen. Wer sich seine Hackschnitzel selber hackt, sollte die grĂ¶ĂŸeren Holzteile vor dem Hacken gut trocknen. Nicht alle Hackschnitzel bieten dieselbe Brenndauer. Ergiebigkeit und Dauer des GrillvergnĂŒgens hĂ€ngen ferner davon ab, welche Baumsorten zu Hackschnitzeln verarbeitet werden. Der Energiegehalt pro Kilogramm kann je nach StĂ€rke und Beschaffenheit der BĂ€ume stark voneinander abweichen.

Hackschnitzel-Gewinnung aus BĂ€umen wie Eiche und Buche

Damit die Hackschnitzel ĂŒber eine hohe Rohdichte verfĂŒgen, kommen spezielle Baumsorten zu deren Herstellung fĂŒr den privaten wie auch gewerblichen Bereich bevorzugt zum Einsatz. Dazu gehören die im europĂ€ischen Raum weit verbreiteten Buchen und Eichen, die neben einem hohen Energiebedarf auch die gewĂŒnschte Rohdichte mitbringen. Diese Aspekte stehen fĂŒr eine hohe QualitĂ€t bei den daraus entstandenen Hackschnitzeln. Familien, die fĂŒr das Beheizen von MehrfamilienhĂ€usern diesen Rohstoff verwenden, sollten ganzjĂ€hrig fĂŒr einen ausreichenden Vorrat sorgen. Nichts ist Ă€rgerlicher, als wenn zu kalten Jahreszeiten nicht genĂŒgend Brennholz vorhanden ist. Mit Hackschnitzel wird bei korrekter Lagerung ganzjĂ€hrig natĂŒrlich und gesund geheizt. Dazu eignen sich nicht nur Buche- und Eichehackschnitzel, sondern auch viele andere bekannte Baumarten zum Verhindern von Pilzwuchs im Gartenbereich oder als natĂŒrliche Bodenbedeckung im Außenbereich, um Unkraut effektiv zu verhindern.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Be the first to review “Hackschnitzel”